Alltägliches · 16. September 2022
Bei uns ist es etwas ruhiger geworden, mussten wir doch in diesem Jahr kurz nacheinander die geliebten Seniorinnen Edna und Esmee gehen lassen. Die beiden waren so einig und eng verbunden, dass 3 Wochen nach Ednas Tod ihr Esmee folgte. Wir vermissen unsere beiden Damen, sie haben die Truppe hier zusammengehalten und das junge Gemüse immer zu gegenseitigem Respekt erzogen. Wir erinnern uns gerne an die liebevolle gemeinsame Zeit, an die Erfolge im Ausstellungsring, die Geburten und Aufzucht der...
Alltägliches · 18. Januar 2022
Urlaub mit Hund im Nationalpark Hunsrück Hochwald. Vielleicht möchtet ihr auch mal mit eurem Mops auf unseren schönen Waldwegen wandern. Hier habe ich ein tolles Angebot gefunden für euch ( unbezahlte Werbung ) ----------------- Bis zu VIER Hunde wohnen bei uns GRATIS. Das komplette Grundstück ist umzäunt mit 1,20 - 1,50 m hohem Maschendrahtzaun, sodass Ihre Hunde entspannt Freilauf genießen können. https://ferienhaus-hunsglueck.jimdofree.com/
Mopsiges · 05. Dezember 2021
Julius (Im Namen der Rose Qarl Wilhelm) lebt in Washington USA zusammen mit Frauchen Cindy. Beide üben von Anfang an für den Hundesport Rally Obedience und starten mittlerweile in der Klasse A (Advanced) ohne Leine für Fortgeschrittene. Am 4. Dezember erhielten sie von 100 möglichen Punkten im ersten Durchlauf 97 uns im 2. Durchlauf 96 Punkte. Wir sind mächtig stolz auf Cindy und Julius! Herzlichen Glückwunsch dem Top Team!!!!
23. Dezember 2020
Was war das für ein Jahr!?! 2020 würden viele am liebsten einfach aus dem Gedächtnis streichen. Immer wieder wurden wir alle an den Rand der Belastbarkeit geführt... und darüber hinaus. Der Verzicht auf Nähe weckte bei sehr vielen Menschen den Wunsch nach einem Haustier, zum Kuscheln oder einfach um raus in die Natur zu gehen. Kontakte und Nähe auf anderen Ebenen suchen und finden. Das machte es uns Züchtern nicht gerade leicht, die neuen Besitzer auszusuchen. Denn wir denken an ein...
Mopsiges · 07. November 2020
Als Hommage an unsere Mopssenioren ❤ haben wir ihnen eine eigene Seite gewidmet Senioren Als Züchter sind wir besonders dankbar, dass unsere Rosepugs bis ins hohe Alter von ihren Besitzern und Familien geliebt werden... mit all den Schrullen und Macken die ein Mops so im Leben entwickelt.
Welpen · 16. August 2020
Gerade habe ich mir eine Dokumentation angeschaut, in der Wissenschaftler an einer Gesichtserkennung für Schweine und anderen Nutztieren arbeiten, um den Gefühlszustand des jeweiligen Tieres zu erkennen. Ziel ist es, den Tieren ein stressfreies und zufriedenes Leben zu ermöglichen, was wiederum den Einsatz von Medikamenten reduziert und die Qualität des Fleisches verbessert. Ein glückliches Leben kann man tatsächlich schmecken!
Mopsiges · 23. Mai 2020
Die wunderbare Pauline ist mittlerweile 15 Jahre alt und wurde im E-Wurf bei uns geboren. Sie ist eine Tochter unserer ersten erfolgreichen und in Mopskreisen legendären Rudy Trudy vom Ulmer Haus. Außergewöhnlich liebevoll arrangierte Fotos und Filmchen findet ihr auf Paulinchens Instagram Profil https://instagram.com/paulinchen999?igshid=185y8mx51m0ag
27. März 2020
Die derzeitige Ausnahmesituation, verursacht durch die Corona Pandemie, macht natürlich auch bei uns Hundezüchtern nicht halt. Wir müssen Einschränkungen, Kompromisse und die neuen Gegebenheiten in kauf nehmen und umsetzen. Als Welpeninteressent werden Sie verstehen, dass in nächster Zeit Besuche bei uns nicht möglich sind. Doch gerne können Sie uns nach wie vor anrufen und sich über unsere Pläne in der Mopszucht informieren. Wir freuen uns über nette Gespräche, sie bringen...
Gesundheit · 25. Januar 2020
In der Hundewelt hat sich große Unruhe breitgemacht, man kann ohne Übertreibung von wahren Erschütterungen sprechen. Im Laufe der letzten Jahre ist enormer Druck auf Züchter*innen und Aussteller*innen aufgebaut worden. Und zwar mit dem Thema Qualzucht, mit dem die Zucht von Tieren bezeichnet wird, die Merkmale ausbilden, die mit Schmerzen, Leiden, Schäden oder Verhaltensstörungen verbunden sein können. Die Zucht gesunder Lebewesen ist ohne Frage von höchster Bedeutung für alle...
Alltägliches · 25. Dezember 2019
Tschüss 2019 - Hallo 2020 Im vergangenen Jahr hat sich bei uns mopsmäßig was getan, wir durften wieder nette Menschen kennen lernen, die nun einen eigenen kleinen Rosenmops großziehen. Gewiss eine Herausforderung, die anfangs noch einige Fragen aufkommen und manchmal auch aus Unsicherheit nicht die richtige Entscheidung treffen lässt. Aber, wir sind Menschen und aus Fehlern können wir lernen. Der Mops verzeiht uns so einiges, außer wenn es um die Gesundheit geht, da sollten wir uns auf...

Mehr anzeigen